Rodelspaß am Unternberg

Jetzt gibt es wieder jede Menge Rodelspaß auf dem Unternberg. Und auch heuer bekommt man mit dem Ticket des UnternbergRodlers Rabatt auf den Hirscheckblitz.

AUF dem UnternbergRodler, einer perfekt präparierten Bahn, kann man fünf Kilometer am Stück entlangsausen. 580 Höhenmeter fährt man dabei hinunter. Die Rodelstrecke wird als mittelschwer eingestuft und es können 50 km/h erreicht werden. Für eine Fahrt sind deshalb wasserdichte und robuste Winterkleidung, Helm, Skibrille und Handschuhe ein Muss. Am besten für die Fahrt geeignet sind übrigens robuste Holz- oder Alumodelle. Diese kann man sich auch an der Unternbergbahn ausleihen.
Drei Bergfahrten kosten für Erwachsene 15 Euro, für Kinder 9 Euro. Die Unternbergbahn ist täglich von 10 bis 16 Uhr in Betrieb, die letzte Bergfahrt ist um 15.30 Uhr, die letzte Streckenkontrolle eine Stunde später. Und auch in diesem Jahr gibt es beim Hirscheckblitz wieder drei Euro Rabatt bei Vorlage des Originaltickets des Unternberg-Rodlers.

Eine wichtige Info an alle Tourengeher: Die Abfahrtsstrecke sollte nicht als Weg genutzt werden, die Gefahren sind für Rodler und Tourengeher zu groß! Auch wer als Tourengeher nachts eine frisch präparierte Rodelbahn als Abfahrt nutzt, zerstört die Rodelbahn und den Einsatz von Pistengerät und Mensch!